WINTERPOESIE MIT ALVA LÜN

"Jeweils mitten im Vorweihnachtstrubel touren Alva Lün und San Graf mit ihrer WinterPoesie durch allerlei Kleinkunst-Locations. Mit ihren meisterhaft erzählten Legenden und selbstgeschriebenen Geschichten, umwoben von geloopten Klangteppichen und lyrischen Songs, entführt das Duo in eine Mystik, die jenseits vom Advents-Brimborium liegt und die in ihrer Schlichtheit ganz unverfälscht zu den Herzen spricht."


Eine Reise für TräumerInnen und unbändige Seelen!

1. Dezember 20h in der alten Schmiede, Werkstatt für Kultur, in Uettligen - zwischen Amboss, Blasebalg und Feuer in der Esse Infos

7. Dezember 19h30  im Haus am See in Einigen am Thunersee (kleiner intimer Ort, Anmeldung unerlässlich)

8. Dezember 19h30 im Soussol, Oberdorfstrasse 25 in Steffisburg

9. Dezember 14h im Stef's Kulturbistrot, Bernstrasse 101 in Ostermundigen

In Uettligen werden wir das Feuer in der Esse entzünden, ich setze mich auf den Amboss und Alva lässt Dich mit Ihrer unglaublichen Stimme an diesem alten Ort teilhaben - denn ursprüngliche Werkstätten sind heilige Orte. Orte, an denen mit den Händen erschaffen wird. Wir werden erschaffen mit unseren Stimmen...

In 
Einigen, diesem jahrhundertealten kleinen Häuschen, das direkt einem Märchen entsprungen ist, ist das Stübelein so klein, dass nur wenige darin Platz finden. Daher ist eine Anmeldung unerlässlich - es sei denn, Du verstehst Dich aufs Schrumpfen...

In 
Steffisburg finden wir uns in einem stimmungsvollen Gewölberaum ein - einem Mutterbauch, in dem wir genährt werden von den Worten&Klängen...

In 
Ostermundigen lümmeln wir uns auf die Sofas und Sessel und anderes Gehocke zum nachmittäglichen Tee...

 

Das Programm ist für Erwachsene konzipiert.

Eintritt jeweils 30.-

Du möchtest mehr wissen über ALVA LÜN? Hier geht's lang...