WENN STILLE NÄHRT 
SEMINAR

Wie können wir uns in dieser herausfordernden Welt

mit unserer ursprünglichen inneren Stille verbinden,

uns verankern und ausgerichtet unseren Weg gehen?
 

Wir nehmen uns Zeit, innezuhalten, dem Sein Raum zu geben, zu lauschen, zu sprechen, der inneren Bewegung zu folgen, Verbundenheit mit der Quelle, die uns umhüllt, durchspült und trägt, zu fühlen... Langsamkeit, Behutsamkeit, Zuwendung zum Wesentlichen leiten uns durch diese Tage.
 
Elemente der körperbasierten TraumaArbeit, Dynamic Stillness, Körperarbeit und Tanz, Rituale und Geschichten unterstützen uns, um einen achtsamen Raum des essenziellen Seins aufzuspannen, aus dem wir genährt in das neue Jahr starten.      

 


WENN STILLE NÄHRT - Ein Seminar der Feinheit

Freitagabend bis Sonntagnachmittag 14. bis 16. Januar 2022

im wunderbaren Espace Entre Ciel et Terre im Jura

Beginn: Freitagabend um 17h mit einer Einstiegsrunde vor dem Nachtessen

Ende: Sonntagmittag um 14h mit einer Abschlussrunde nach dem Mittagessen

Seminarkosten: CHF 360.- | Frühbucher_innen bis 31. Oktober 2021 CHF 320.-

Übernachtung und biologisch/regionale vegetarische Vollpension: CHF 160.- bis 210.- p.N.

Übernachtung im Einzel-, Doppel- und Dreierzimmer möglich. Die Zimmerreservation läuft über mich.

Infos zum SeminarOrt: Espace Entre Ciel & Terre

*Anmeldebedingungen:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen in Eigenverantwortung am Seminar teil. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Rücktrittsbedingungen: ab 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 50%, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 100% des Betrages für Kost&Logis und der Seminargebühren in Rechnung gestellt, wenn kein_e Ersatzteilnehmer_in den Platz übernimmt.

Die Seminarleiterin behaltet sich vor, die Veranstaltung bei zu wenigen Anmeldungen, bei kurzfristigem Ausfall der Leitung oder anderen unvorhergesehenen verhindernden Umständen abzusagen. In diesem Fall sind keine Seminar-/Übernachtungskosten fällig, resp. werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Für allfällige Zusatzkosten wie gebuchte Reisen oder Arbeitsausfall kommt die Seminarleiterin nicht auf.

Vor lauter Lauschen und Staunen sei still,
du mein tieftiefes Leben;
dass du weißt, was der Wind dir will,
eh noch die Birken beben.

Und wenn dir einmal das Schweigen sprach,
lass deine Sinne besiegen.
Jedem Hauche gib dich, gib nach,
er wird dich lieben und wiegen.

Und dann meine Seele sei weit, sei weit,
dass dir das Leben gelinge,
breite dich wie ein Feierkleid
über die sinnenden Dinge.


Rainer Maria Rilke

Wenn_Stille_nährt_Kopie.jpg