WENN STILLE NÄHRT - SEMINAR

Wenn Stille nährt...

Einkehr und Erneuerung zum Beginn des neuen Jahres

im Dom vom WaldhausZentrum Lützelflüh

Dieses EinkehrSeminar zum Beginn des neuen Jahres steht ganz im Zeichen von Erholung und Erneuerung unserer seelischen und körperlichen Kräfte.

 

Wenn die Wurzelwerke noch verborgen unter dem Schutz von Schnee und Eis liegen, halten wir inne und warten. Wir lauschen der Stille, fühlen das Drängen, erkennen das längst Gezeugte, noch unsichtbar im Verborgenen. Wir Träumen und schöpfen aus der Verbindung mit unserem WesensKern...

Durch einfache Körperarbeit, Eigenwahrnehmung und rituelle Elemente wenden wir uns nach innen, uns selber zu – hin zu unserer Kraft, unseren Möglichkeiten und unseren eigenen Werten. Letztlich begegnen wir dem, was uns zutiefst durchdringt, umhüllt und leitet.

 

Langsamkeit und Stille unterstützen uns dabei, das Wesentliche nicht zu verpassen.

Freitagabend 3. Januar bis Sonntagnachmittag 5. Januar 2020

im WaldhausZentrum Lützelflüh

Beginn: Freitagabend 3.1.2020 um 19h mit dem Nachtessen

Ende: Sonntagmittag 5.1.2020 um 14h nach dem Mittagessen.

Seminarkosten: SFr. 320.-

Übernachtung und vegetarische Verpflegung: 230.-

Unterkunft in Mehrbettzimmern. Die Teilnahme beinhaltet den Bezug von Kost und Logis im WaldhausZentrum.

Anmeldung via Franziska Maurer.

Dieses Seminar leite ich, wie bereits zu Beginn dieses und letzten Jahres, zusammen mit meiner lieben Freundin Franziska Maurer. Sie ist Hebamme & Therapeutin franziskamaurer.ch

Der Seminarort ist das Waldhaus Zentrum in Lützelflüh, eine tragende und nährende Oase, der ich seit langer Zeit in unterschiedlichsten Formen in Freundschaft verbunden bin. Und ich freue mich wiederum sehrsehr, dort zu wirken: waldhaus.ch

Vor lauter Lauschen und Staunen sei still,
du mein tieftiefes Leben;
dass du weißt, was der Wind dir will,
eh noch die Birken beben.

Und wenn dir einmal das Schweigen sprach,
lass deine Sinne besiegen.
Jedem Hauche gib dich, gib nach,
er wird dich lieben und wiegen.

Und dann meine Seele sei weit, sei weit,
dass dir das Leben gelinge,
breite dich wie ein Feierkleid
über die sinnenden Dinge.


Rainer Maria Rilke

TESTIMONIALS

Das Stilleseminar ist mir noch sehr nahe..!
Denke jeden Tag mindestens einmal mit Dankbarkeit daran...

Der Dom ist für mich der absolut magische Ort. Der perfekte Ort für so ein Stilleseminar.

Eure Begleitung, Leitung der verschiedenen Themen, war sehr angenehm, einfühlsam,kompetent.
Ihr ergänzt euch sehr gut.

Ihr seid zwei wunderbare Frauen.

R.

Tutti quanti paletti ;-)

Sehr schönes AufgehobenSein im Dom, Waldhaus und von euch zwei ÜbergangsSeins-Begleiterinnen!

Danke für die Mitte, fürs Halten, den Witz und Charme, das Erdige, d Schneeglöggli, die Geschichte und Knochenmusik, eure Verbindung zueinander und eure Anbindung!

R.
 

Ein grosses Dankeschön euch beiden wunderbaren Schwellenfrauen!

Dieses Retreat war wesentlich-wichtig

und tief nährend für mich.

Ort, AufgehobenSein und Leitung waren für mich 100% stimmig.

A.